Joggen


Die nächste Steigerung: Nach Monaten der Abnahme fühle ich mich endlich Bereit für die nächste Stufe: Joggen. Also habe ich heute meine Laufschuhe rausgekramt und bin um den Weiher gerannt (ca 300-400 meter) und habe tatäschlich 3 Runden geschafft. Mit besseren Haushalten der Kräfte wäre mehr gewesen, aber es war befreiend einfach loszulaufen. Mit weglaufen kenne ich mich nämmlich aus. Auf jeden Fall habe ich es geschafft, ich kann Joggen! ohne Knieschmerzen, ohne alles. Ich werde fitter und fitter.
  
neuer Pln: einen Tag Joggen, den andern Training. Dann habe ich jeden Tag was um mich von meinem Leben abzulenken. 

Dienstag, 16.09.2008
Gewicht: 81,6
Abnahme zur Vorwoche: unbekannt
Abnahme zu Start des Blogs: 5,4
Gesamtabnahme: 30,4
Laufen: 4,5 Stunden
TrainingDauer: 10 Minuten
Runden: 3
Essen: Cashew Nüsse, paar Würste, 2 Bananen, einen Kinder Schokoriegel
Trinken:0,5 L Dr Pepper Cola 
 
gruß
Werglaufer

16.9.08 21:35, kommentieren

Just Sports

Nur Sport, keine Gefühle. Die läßt die Einsamkeit gar nicht zu.
  Es sieht gut aus, ich trainiere wieder. Das erste mal seit 4 Wochen! zwar keine Steigerung aber es wird alles gut in dem Bereich.
 

Montag, 15.09.2008
Gewicht: 81,5
Abnahme zur Vorwoche: unbekannt
Abnahme zu Start des Blogs: 5,5
Gesamtabnahme: 30,5
Laufen: 3 Stunden
TrainingDauer: eine Stunde und zwangzig Minuten
Wandstütze: 75
Wandstütze: 75
Sit-Ups: 75
Sit-Ups: 75
Tisch: 75sek
Seitliches Beinheben im Stehen: 75 (90)
Schulterbrücke: 75 (90) sek
Baucheinziehen: 90 (115)
Blank: 60sek
Superman: 60sek
Schulterdrücken: 75 (90)
Rücken dehnen: 75 (90)
Wandsitzen: 60sek
Hanteln (5 Kilo), Einhändig: 45 Links, 45 Rechts
Hantel (5 Kilo, beidhändig, gestreckt: 45
Hantel (5 Kilo) beidhändig, gebeugt: 90


Essen: Marzipan, ein Brot mit Wurst, 1 Snickers, 3 Kinder mAxi King
Trinken: 1 Mountain Dew
 
gruß
der Selbstzerfleischer


1 Kommentar 15.9.08 17:48, kommentieren

Abschied

Abschied von allem auser Sport. Ich schließ es wieder weg und tue so als würde es mir gut gehen.
 
Sport die letzen beiden Tage probiert aber einmal an Kopfweh und einmal am Besuch gescheitert. Zudem habe ich heute bissl die Diplomarbeit eines Freundes gefeiert.
 
Also ziemlich wenig zu berichten. Ausführlich morgen dann.
 
gruß
Penner

12.9.08 22:45, kommentieren

Heute

Heho, bin am Ende. Nur kurz daher lege mich auch gleich hin.
 
Freitag der 05.09.08
Gewicht:81,6
Abnahme zur Vorwoche: ca 0,8
Abnahme zu Start des Blogs: 5,4
Gesamtabnahme: 30,4
Laufen: 3,5 Stunden
Essen: Puddingstückschen, Lebkuchenherzen ne Packung, Dominosteine und Marzipankartoffeln
Trinken: 1,5 Liter Cola und bissl Whisky

gruß
Trottel


6.9.08 00:39, kommentieren

Da bin ich wieder

Heho ihrse,
 
nach 2 Wochen der Ruhe und der Völlerei melde ich mich mal wieder. Nicht das es mir besser geht, aber das Abnehmen geht weiter! Ich habe in der Zeit auch noch abgenommen - wohl durch die Bewegung. Aber gegessen habe ich normal - naja was halt normal ist für mich. Im Gegensatz zum Anfang der Diät kann ich auch nicht mehr soviel Essen und verschiedene Sachen auch nicht mehr im Übermaß zu mir nehmen. Ich denke genau das ist wichtig - ich habe mich angepaßt und selbst wenn ich heute der "Völlerei" verfalle esse ich noch so, dass ich es nicht übertreibe.
 
Zugegeben ich habe Angst vor Weihnachten, aber die letzten beiden Wochen haben mir da Mut gemacht auch das durchzustehen und besonders dem Marzipan zu widerstehen. Solche Phasen wie die letzen beiden Wochen hatte ich immerwieder drin in den  letzen 7 Monaten der Diät. Ich finde die Wichtig, man soll es damit nicht übertreiben aber doch sollte man mal Phasen haben wo man sich mehr gönnt. Für mich waren die wichtig weil ich dann nicht in den Heißhunger verfalle, sondern mir sage:" Das holst du dir wenn du wieder normal ißt."
 Und das habe ich getan, ich hatte mindestens 20 Kinder Maxi King *g*

Ich hatte die letzen Wochen auch sehr viel zu tun, aber ich probiere wieder täglich zu posten.
 
Mittwoch der 04.09.08
Gewicht:81,9
Abnahme zur Vorwoche: ca 0,5
Abnahme zu Start des Blogs: 5,1
Gesamtabnahme: 30,4
Laufen: 3,5 Stunden
Essen: Snickers, Kratzeis, heiße Kastanien
Trinken: Mountain Dew
 
gruß
der Loser "wer am tiefsten Punkt ist kann nicht mehr fallen"


3 Kommentare 5.9.08 06:56, kommentieren

Müde

So müde körperlich und geistig. Wenigstens gegen die körperliche Müdigkeit kann ich was tun. Gute nacht *g*
 
Mittwoch der 20.08.08
Gewicht: 84,2
Abnahme zur Vorwoche: 0,3
Abnahme zu Start des Blogs: 2,8
Gesamtabnahme: 29,8
Laufen: 3 Stunden
Essen: Apfeltasche, Brot mit Wurst, ne Menge Mini-Snickers und Würstschen
Trinken: -
 
gruß
Korger


20.8.08 21:07, kommentieren

Mal mehr

Es ist Dienstag und ich habe trainiert, war anstrengend weil ich noch viel gelaufen bin und Schule war auch anstrengend, aber heh ich habe es geschafft, und auch wenn ich das Gefühl habe es geht nicht weiter (ich bekomme keine Kraft in den Armen) so habe ich es doch durchgehalten. Seit 6 Monaten ist mein Geist stärker als mein Körper und das immer und immer wieder. Es ist anstrengend, aber ich glaube es lohnt sich. Ich weiß zwar nicht mehr für was ich es mache (brauche da neue Ziele irgendwie) aber ich mache es. Es hält mich fit.
 
Dienstag der 19.08.08
Gewicht: 83,5
Abnahme zur Vorwoche: 1,4
Abnahme zu Start des Blogs: 3,5
Gesamtabnahme: 28,5
Laufen: 4Stunden
TrainingDauer: eine Stunde und zwangzig Minuten
Wandstütze: 75
Wandstütze: 75
Sit-Ups: 75
Sit-Ups: 75
Tisch: 75sek

Seitliches Beinheben im Stehen: 75 (90)
Schulterbrücke: 75 (90) sek
Baucheinziehen: 90 (115)

Blank: 60sek
Superman: 60sek

Schulterdrücken: 75 (90)
Rücken dehnen: 75 (90)

Wandsitzen: 60sek
Hanteln (5 Kilo), Einhändig: 45 Links, 45 Rechts
Hantel (5 Kilo, beidhändig, gestreckt: 45
Hantel (5 Kilo) beidhändig, gebeugt: 90

 
Essen: 3 Fajita, 2 Würstschen, Ein Ü-EI (leider ohne Schaf)
Trinken: 1 Liter Punika Tea+Fruit
 
gruß
Korger

19.8.08 21:02, kommentieren